Bundeswehr baut bei Softwareoptimierung auf IDS Scheer

Dienstag, 3. Februar 2009 12:13
IDS_Scheer_Logo.gif

SAARBRÜCKEN - Die IDS Scheer AG (WKN: 625700) vergibt erneut eine Aris-Generallizenz an die Bundeswehr und verzeichnet damit einen der größten Aris-Aufträge für das Unternehmen.

Die Bundeswehr modernisiert die Organisation und Informationstechnik und setzt in diesem Rahmen auf die Java-basierten Komponenten der Aris-Plattform von IDS Scheer. Insbesondere bei der Abbildung und Optimierung der internen Abläufe im Zuge der Einführung von SAP-Software soll die Aris-Software die Bundeswehr unterschützen. Bereits jetzt werden in diesem Rahmen IDS Scheer Produkte im Prozessmanagement und bei der langfristigen Einsatzorientierung der Streitkräfte genutzt.

Meldung gespeichert unter: Software AG

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...