BREKO begrüßt die Einrichtung des NGA-Forums bei der Bundesnetzagentur

Mittwoch, 24. März 2010 17:11
BREKO

Bonn, 24. März 2010 - Im Rahmen der Vorstellung des Jahresberichts 2009 hat der Präsident der Bundesnetzagentur, Matthias Kurth, gestern auf die hohe gesamtwirtschaftliche Bedeutung der Breitbandnetze als wesentliches Fundament für wirtschaftliches Wachstum hingewiesen. Um der großen Bedeutung gerecht zu werden und den anstehenden Umbau der Telekommunikationsnetze in hochbitratige Breitbandnetze zu begleiten, hat die Bundesnetzagentur das NGA-Forum (Next Generation Access-Forum) ins Leben gerufen.

Aufgabe des NGA-Forums ist es Lösungsansätze, Priorisierungen und Mobilisierung von Initiativen für die Verbesserung der Breitbandversorgung in Deutschland zu entwickeln. Augenmerk wird das NGA-Forum auch auf die mit dem Ausbau der Breitbandnetze zu erwartenden weitreichenden Veränderungen der Telekommunikationsstrukturen und auf die schon im Migrationszeitraum auf-tretenden praktischen Fragen richten. So sollen frühzeitig Probleme und Unsicherheiten erkannt werden und gemeinsam Lösungsansätze entwickelt werden. Ausdrückliches Ziel des NGA-Forums ist es Synergien zwischen Telekommunikationsbranche, Energiewirtschaft, Unternehmen und kommunaler Ebene zu fördern. Dabei ist das NGA-Forum auf eine beratende Funktion beschränkt. Rechtsverbindliche Entscheidungen bleiben dem formalen Verfahren des Telekommunikationsge-setzes vorbehalten.

Die bisherige Konsultation hat gezeigt, daß konkrete Themen für den Aufbau von NGA-Netzen eine besondere Rolle spielen und daher im Rahmen des NGA-Forums behandelt werden sollen.

Diese Themenkomplexe sind:

Open Access

Meldung gespeichert unter: BREKO

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...