Breitband AG als Lösung für Glasfaser-Streit?

Freitag, 21. August 2009 18:18
Deutsche Telekom

BERLIN (IT-Times) - SPD-Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier plant bis 2020 jedem Haushalt in Deutschland einen Zugang an ein zu errichtendes Glasfasernetz zu ermöglichen. Dabei versucht der Politiker die deutschen Telekommunikationskonzerne dazu zu überreden, sich in einer Breitband AG zusammen zu schließen.

Steinmeier ist der Ansicht, dass der Zusammenschluss zur Breitband AG den Ausbau des deutschen Breitbandnetzes erheblich beschleunigen würde. Bisher wird das Vorhaben der Regierung nur sehr zögerlich von den Unternehmen umgesetzt, da die Unternehmen die hohen Kosten scheuen und von der unsicheren Regulierung abgeschreckt werden. Steinmeier stellte bereits Anfang des Monats seine Idee vor, zu der nun heute Details bekannt gegeben wurden.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...