Blockbuster will Elektronikhändler Circuit City kaufen

Montag, 14. April 2008 15:20
Blockbuster

DALLAS - Der Video- und DVD-Verleiher Blockbuster (NYSE: BBI, WKN: 924821) hat ein Übernahmeangebot für den amerikanischen Elektronikhändler Circuit City abgegeben. Mit dem Übernahmeangebot in Höhe von 1,0 Mrd. US-Dollar wendet sich Blockbuster direkt an die Circuit City Stores Aktionäre.

Das Übernahmeangebot stellt einen deutlichen Aufpreis gegenüber dem letzten Circuit City Schlusskurs dar, der bei 3,90 US-Dollar lag. Zuletzt wurde Circuit City mit rund 650 Mio. Dollar an der Börse bewertet. Aufgrund der Offerte kletterten Circuit City-Anteile im vorbörslichen Handel bereits um mehr als 55 Prozent.

Blockbuster CEO James Keyes will durch die Fusion einen neuen großen Händler für portable Elektronik- und Entertainment-Systeme schaffen und damit ein Gegengewicht zu den von Apple betriebenen Läden schaffen.

Meldung gespeichert unter: Blockbuster

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...