Blockbuster lockt Neflix-Kunden mit Promotion-Angebot

Freitag, 15. Juli 2011 09:38
Blockbuster.gif

NEW YORK (IT-Times) - Der insolvente Netflix-Rivale Blockbuster, der im April von Dish Network übernommen wurde, will Netflix-Kunden mit einem Promotion-Angebot locken, nachdem Netflix zunächst mit einer Gebührenanhebung um bis zu 60 Prozent Kunden verärgert hat.

Netflix-Kunden sollen nach einem Bericht von AP zufolge den Blockbuster-Service „Total Access“ 30 Tage kostenlos testen können. Nach der Trial-Phase kostet das Angebot, dass eine DVD via Post im Monat vorsieht, 9,99 US-Dollar. Damit ist das Angebot allerdings immer noch um zwei Dollar teurer als das Vergleichsangebot von Netflix. Kunden, die stets zwei DVDs im Monat ausleihen wollen, müssen mit 14,99 Dollar tiefer in die Tasche greifen.

Dennoch zeigt sich Blockbuster Marketing-Manager Kevin Lewis überzeugt, Netflix-Kunden gewinnen zu können. Blockbuster-Kunden würden bei Blockbuster Angebote erhalten, die sie von Netflix nicht bekommen, verspricht der Blockbuster-Manager vollmundig.

Meldung gespeichert unter: Blockbuster

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...