Blockbuster kooperiert mit TiVo

Mittwoch, 25. März 2009 10:01
TiVo

DALLAS - Der amerikanische Video- und DVD-Verleiher Blockbuster (NYSE: BBI, WKN: 924821) will mit dem DVR-Spezialisten TiVo (Nasdaq: TIVO, WKN: 928038) stärker zusammenarbeiten und seine Filme und TV-Shows an TiVo-Abonnenten verleihen und verkaufen, berichtet die Nachrichtenagentur AP. Starten soll das neue Streaming-Angebot im zweiten Halbjahr dieses Jahres.

Mit dem Vorstoß will Blockbuster zum Konkurrenten Netflix aufschließen, der schon seit geraumer Zeit mit seinem Streaming-Service „Watch Instantly“ am Markt präsent ist. Anders als das Netflix-Angebot, soll der gebührenpflichtige TiVo-Service aber auch neue Filme umfassen, die erst zwei bis vier Wochen auf dem Videomarkt sind.

Meldung gespeichert unter: Blockbuster

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...