Bertelsmann Stiftung muss Gürtel enger schnallen

Freitag, 30. April 2010 18:24
Bertelsmann

GÜTERSLOH (IT-Times) - Die Bertelsmann Stiftung muss weiter sparen. Der Etat soll sich im Jahr 2010 auf noch rund 60 Mio. Euro belaufen.

Wie das <img alt="undefined" src="fileadmin/img/icons/external_link_new_window.gif"></img>Handelsblatt berichtet, soll der Etat der Stiftung von gut 77 auf 63 Mio. Euro gekürzt werden. Mit dem Geld soll die freie Marktwirtschaft und die Demokratie gestärkt werden, so das Unternehmen aus Gütersloh. Die seit 1977 existierende Stiftung in Gütersloh hält die Mehrheit der Anteile der Bertelsmann AG. Seit der Gründung wurden etwa 868 Mio. Euro in gemeinnützige Initiativen investiert. (jas/rem)

Meldung gespeichert unter: Bertelsmann

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...