Axel Springer vermarktet Online-Angebot von Sky

Donnerstag, 28. Juni 2012 12:14
Axel Springer Unternehmenslogo

BERLIN (IT-Times) - Axel Springer Media Impact wird fortan die Display- und Bewegtbild-Vermarktung von sky.de übernehmen. Axel Springer intensiviert damit weiterhin seine Aktivitäten im digitalen Bereich.

Ab dem 1. Juli ist Axel Springer Media Impact, ein Tochterunternehmen der Axel Springer AG, verantwortlich für die Vermarktung der Display- und Bewegtbildangebote von sky.de. Das gab die Axel Springer AG in einer Pressemitteilung bekannt. Das Online-Angebot verfügt über 1,71 Millionen Nutzer und bietet Nachrichten und Hintergründe rund um Sport und Entertainment sowie exklusive Web-Clippings der Sky Sport-Highlights Bundesliga, DFB-Pokal, UEFA Champions League, Formel 1 oder Wimbledon.

Meldung gespeichert unter: Axel Springer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...