„Avatar” dominiert weiterhin die Kino-Charts

Montag, 11. Januar 2010 09:00
Avatar_logo.gif

LOS ANGELES (IT-Times) - Der von James Cameron ins Szene gesetzte Science-Fiction-Streifen „Avatar“ dominiert weiterhin die US-Kinocharts und spielte auch am vergangenen Wochenende 48,5 Mio. US-Dollar an den US-Kinokassen ein.

Damit schaffte es der von der News Corp Tochter 20th Century Fox (NYSE: NWS, WKN: A0DLJS) vertriebene Streifen nunmehr auf Platz 2 der weltweit erfolgreichsten Filme, nachdem der Film weltweit inzwischen 1,34 Mrd. US-Dollar erlöste. Während „Avatar“ in Nordamerika bislang insgesamt 429 Mio. Dollar einspielte, erlöste der mit Computeranimationen gespickte Streifen im Ausland rund 906 Mio. US-Dollar.

Erfolgreichster Film bleibt weiterhin der ebenfalls von James Cameron konzipierte über den Untergang des Ozeanriesen „Titanic“, der weltweit insgesamt 1,8 Mrd. US-Dollar einspielte. “Avatar” überholte damit auch den bislang erfolgreichsten Film des Jahres 2009, “Transformers: Revenge of the Fallen”.

Meldung gespeichert unter: News Corp.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...