„Avatar” beflügelt Ergebnis von News Corp - Gewinnausblick angehoben

Mittwoch, 3. Februar 2010 08:58
Avatar_logo.gif

NEW YORK (IT-Times) - Der US-Medienkonzern News Corp (NYSE: NWS, WKN: A0DLJS), dessen 20th Century Fox Filmstudio den Kassenschlager „Avatar” vermarktet, konnte im vergangenen zweiten Fiskalquartal 2010 einen Gewinn ausweisen, nachdem im Jahr vorher noch ein Verlust zu Buche stand.

Für das vergangene Dezemberquartal meldet News Corp einen Umsatzanstieg um zehn Prozent auf 8,68 Mrd. US-Dollar. Dabei verbuchte der Betreiber der Social-Networking-Plattform MySpace.com einen Nettogewinn von 254 Mio. US-Dollar oder zehn US-Cent je Aktie, nachdem im Jahr vorher noch ein Verlust von 6,4 Mrd. Dollar oder 2,45 Dollar je Aktie zu Buche stand.

Ausgenommen außergewöhnlicher Sondereffekte in Höhe von 500 Mio. Dollar durch die Beilegung von drei Rechtsstreitigkeiten konnte News Corp einen operativen Gewinn von 1,2 Mrd. Dollar ausweisen, nach einem Plus von 839 Mio. Dollar im Jahr vorher.

Unter dem Strich blieb ein Nettogewinn von 25 US-Cent je Aktie, wodurch der US-Medienkonzern die Gewinnerwartungen der Wall Street übertreffen konnte. Analysten hatten im Schnitt im Vorfeld nur mit einem Plus von 20 US-Cent je Aktie gerechnet.

Im Kerngeschäft Filmed Entertainment explodierte der operative Gewinn auf 324 Mio. US-Dollar, nach 112 Mio. Dollar in der Vorjahresperiode. Dabei profitierte Die Einheit von einer Reihe von erfolgreichen Filmen wie „Ice Age: Dawn of the Dinosaurs“ und „X-Men Origins: Wolverine“. Auch der Riesenerfolg des Science-Fiction-Schlagers „Avatar“, der inzwischen weltweit mehr als zwei Mrd. Dollar einspielte, beflügelte den Gewinn, auch wenn die Markteinführungskosten zunächst auch das Ergebnis belasteten. Der Streifen war erst Mitte Dezember in die Kinos gekommen.

Meldung gespeichert unter: News Corp.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...