autobild startet Kooperation mit Facebook und Twitter

Freitag, 16. Oktober 2009 12:33
Axel Springer

BERLIN (IT-Times) - Die Axel Springer AG (WKN: 550135) baut die Netzwerk-Aktivitäten aus. Künftig soll die eigene Seite autobild.de mit verschiedenen Portalen verknüpft sein.

Ausgangspunkt der neuen Strategie ist dabei die bereits bestehende Kooperation mit YouTube. Auf der Video-Seite unterhält autobild.de einen eigenen Kanal, auf dem Videos rund um das Thema Automobile präsentiert werden. Springer bezeichnet die entsprechenden Aktivitäten als „erfolgreich“. Man verzeichne mehr als 1,6 Millionen Zugriffe auf Videos von autobild.tv.

Meldung gespeichert unter: Facebook

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...