Ausblick: Solon SE veröffentlicht Zahlen am 19. November

Freitag, 13. November 2009 12:35
Solon.jpg

BERLIN (IT-Times) - Das deutsche Solarunternehmen Solon SE (WKN: 747119) veröffentlicht am 19. November 2009 die Kennzahlen für das dritte Quartal des aktuellen Geschäftsjahres. Im ersten Halbjahr war das Ergebnis noch von Sonderbelastungen erheblich beeinflusst worden.

Im ersten Halbjahr 2009 wies Solon demnach einen Umsatz von 119,4 Mio. Euro aus, der damit um 74 Prozent unter dem Vorjahreswert von 410,6 Mio. Euro lag. Das im August 2008 gemeldete Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) sank auf minus 52,6 Mio. Euro (2008: plus 31,5 Mio. Euro). Das Konzernergebnis nach Minderheiten betrug minus 110,1 Mio. Euro (2008: plus 17,9 Mio. Euro). Solon wies darauf hin, dass im EBIT Sondereffekte in einem Umfang von minus 30,3 Mio. Euro enthalten gewesen seien. Diese resultierten aus der Abwertung von Vorräten, dem Rückgang der Verkaufspreise sowie aus dem Abverkauf von Lageraltbeständen unter Herstellungskosten. Im Finanzergebnis wären zudem Sondereffekte aus der Insolvenz der Silicium de Provence S.A.S. (Silpro) sowie aus der Neubewertung der indirekten Beteiligung an der österreichischen Blue Chip Energy wirksam geworden. Insgesamt hätten sich diese Effekte auf 64,9 Mio. Euro summiert.

Meldung gespeichert unter: Solon

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...