Aufschwung im Segment DRAM-Speichermedien

Freitag, 6. Juni 2008 13:04
Samsung Unternehmenslogo

Der weltweite Markt für Speichermedien konnte sich im Mai wieder leicht erholen. Auch an einer ausreichenden Verfügbarkeit mangelt es wohl nicht.

So erklärten Kinsus Interconnect Technology und Tripod Technology, dass die Aufträge für Juni 2008 im Flash- und DRAM-Bereich gestiegen wären. Kinsus hat die größte Kapazität für SiP (System-in-Package) Träger in Taiwan. Das Unternehmen beliefert unter anderem SanDisk und Samsung Electronics Co. Ltd. (WKN: 881823). Daher rechnen Marktbeobachter mit einem Aufschwung in dieser Branche.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...