Auch Chungwha Telecom leidet unter Finanzkrise

Freitag, 23. Januar 2009 12:05

TAIPEI - Der führende taiwanesische Telekommunikationskonzern Chunghwa Telecom Co Ltd (WKN: A0M88W) hat die ersten, ungeprüften Ergebnisse für das Fiskaljahr 2008 bekannt gegeben. Demnach stagnierte der Umsatz des Unternehmens, der Gewinn sackte jedoch ab.

Chunghwa erwirtschaftete einen Umsatz von 186,8 Mrd. New Taiwan Dollar (NT-Dollar) im Fiskaljahr 2008. Das sind rund 0,2 Prozent mehr als im Vorjahr. Das Nettoergebnis von Chunghwa belief sich im Jahr 2008 auf 45,3 Mrd. NT-Dollar. Im Vergleich zum Vorjahr ist dies ein Rückgang um rund 6,1 Prozent. Damit liegt die Nettomarge bei 24,3 Prozent im Fiskaljahr 2008 im Vergleich zu 25,9 Prozent im Vorjahr. Das entspricht einem Gewinn von rund 3,9 NT-Dollar pro Aktie im Jahr 2008.

Meldung gespeichert unter: Chunghwa Telecom Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...