Asustek profitiert von Apple

Dienstag, 20. Juni 2006 00:00
Asustek Computer

TAIPEI - Der taiwanesische Computerhersteller Asustek Computer Inc. (WKN: 907120) und Quanta Computers können laut Presseberichten im zweiten Quartal 2006 von Apples gestiegenen Auslieferungen profitieren.

Die Auslieferungen von Apples MacBooks sollen im zweiten Quartal auf 500.000 Einheiten klettern, während sich die monatlichen Auslieferungen im dritten Quartal 2006 auf bis zu 300.000 belaufen sollen. Für das gesamte Geschäftsjahr 2006 werde ein Absatz von 2,3 Millionen Notebooks erwartet. Asustek und Quanta Computer sind die Hauptproduzenten von Apple-Notebooks. Erst kürzlich gab Asustek bekannt, für das laufende Geschäftsjahr 2006 einen deutlichen Anstieg der Auslieferungen von Motherboards auf 60 Millionen Einheiten und einen Marktanteil von 45 Prozent zu erwarten. Im Jahr 2005 setzte das Unternehmen 52 Millionen Einheiten ab und konnte einen Marktanteil von 35 Prozent erreichen.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...