Asustek kann trotz Umsatzrückgang Gewinne steigern

Montag, 2. November 2009 10:57
Asustek Computer

TAIPEI (IT-Times) - Der taiwanesische PC-Hersteller Asustek (WKN: A0NAKS) hat im vergangenen dritten Quartal 2009 mehr verdient als im Vorjahr und die Gewinnerwartungen übertreffen können.

So meldet das Unternehmen beim operativen Umsatz einen Rückgang um 14 Prozent auf 67,1 Mrd. Neuen Taiwan Dollar (NT-Dollar) bzw. 2,06 Mrd. US-Dollar. Der Nettogewinn kletterte um 1,8 Prozent auf 6,38 Mrd. NT-Dollar oder 1,5 NT-Dollar pro Aktie, während am Markt ein Plus von 2,97 Mrd. NT-Dollar erwartet worden waren. Den Umsatzrückgang erklärt Asustek mit dem anhaltenden Preiskampf am PC-Markt.

Meldung gespeichert unter: Asustek Computer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...