ASE senkt Liefermenge, will Bruttomarge aber halten

Montag, 31. Oktober 2011 13:24

TAIPEI (IT-Times) - Die Advanced Semiconductor Engineering Inc. hat ihre Liefer-Prognose für das vierte Quartal 2011 gesenkt. Dies sei auf Grund der schwachen Nachfrage von IDM-Kunden aus Europa und Japan geschehen.

Wie der Branchendienst DigiTimes mitteilte, soll die Liefermenge im vierten Quartal um drei bis vier Prozent im Vergleich zum vorherigen Quartal sinken. Gleichzeitig rechne man damit, dass sich die Durchschnittspreise (ASPs) in dem Quartal nicht verändern würden. Die Umsätze im vierten Quartal würden so vor allem von der Nachfrage im Endkundenbereich abhängen, so die Advanced Semiconductor Engineering Inc. (WKN: 580263). Insgesamt soll die Bruttomarge im vierten Quartal etwa auf dem Niveau des vorherigen Quartals bleiben.

Meldung gespeichert unter: Advanced Semiconductor Engineering (ASE)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...