Aruba Networks überrascht Markt mit positivem Ergebnis

Freitag, 22. Mai 2009 18:07
Aruba Networks

SUNNYVALE - Der US-amerikanische WLAN-Spezialist Aruba Networks (Nasdaq: ARUN, WKN: A0MNAC) meldete die Geschäftszahlen für das dritte Fiskalquartal, das am 30. April 2009 endete.

Die auf dem Gebiet für WLAN und sichere mobile Lösungen agierende Aruba Networks Inc. erwirtschaftete im jüngsten Fiskalquartal einen Umsatz von 45,8 Mio. US-Dollar. Das sind acht Prozent mehr als im letzten Quartal. Der Nettoverlust ging dabei leicht zurück und lag mit 5,8 Mio. Dollar vier Mio. Dollar unter dem Vorjahresniveau. Folglich ging auch der Verlust pro Aktie von acht Cent auf sieben Cent zurück. Ohne außergewöhnliche Belastungen errechnete Aruba einen Gewinn pro Aktie von einem Cent. Damit konnte das Unternehmen das von Marktbeobachtern prognostizierte bereinigte Ergebnis von minus einem Cent pro Aktie übertreffen.

Meldung gespeichert unter: Aruba Networks

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...