Aruba Networks kann Erlöse nahezu verdoppeln

Mittwoch, 21. November 2007 08:52
Aruba Networks

SUNNYVALE - Der amerikanische WLAN-Spezialist Aruba Networks (Nasdaq: ARUN, WKN: A0MNAC) kann seine Umsätze im vergangenen ersten Fiskalquartal 2008 fast verdoppeln und seine Verluste weiter reduzieren.

So meldet der US-Netzwerkspezialist einen Umsatzsprung auf 46,7 Mio. US-Dollar, nach Einnahmen von 24,5 Mio. Dollar im Jahr vorher. Dabei entstand zunächst ein Verlust von 639.000 Dollar oder ein US-Cent je Aktie, nachdem im Vorjahr noch ein Minus von 4,5 Mio. Dollar oder 34 US-Cent je Aktie zu Buche stand.

Meldung gespeichert unter: Aruba Networks

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...