Arise Technologies erhält Zahlungsaufschub von Commerzbank

Mittwoch, 23. Dezember 2009 17:29

WATERLOO (IT-Times) - Das kanadische Solarunternehmen Arise Technologies Corporation (WKN: 914539) hat einen Kreditrahmen mit der deutschen Commerzbank verlängert.

Wie Arise Technologies schreibt, handelt es sich bei dem Kreditrahmen um einen gesicherten Bankkredit im Umfang von zehn Mio. Euro. Dieser wird nun erst am 28. Februar 2010 fällig. Ziel war es, so Arise Technologies, die deutschen Produktionsstätte auch in den Anfangsmonaten 2010 mit Working Capital zu versorgen.

„Wir freuen uns die Kreditrahmen erfolgreich mit der Commerzbank ausgehandelt zu haben“, erklärte Vern Heinrichs, President und Chief Executive Officer bei Arise Technologies zu den neuen Verträgen. Zeitgleich sei die Verlängerung der Kreditrahmen ein wichtiger Schritt bei den Bemühungen, die Liquiditätsprobleme des Konzerns zu lösen und 2010 mit einer „stärkeren finanziellen Struktur“ zu beginnen.

Meldung gespeichert unter: Arise Technologies

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...