Arise Technologies: Sinkende Preise lassen Umsatz stürzen

Mittwoch, 4. November 2009 17:22

WATERLOO (IT-Times) - Das kanadische Solartechnologie-Unternehmen Arise Technologies Corporation (WKN: 914539) hat die vorläufigen Zahlen für das dritte Quartal 2009 wie auch einen Ausblick für das vierte Quartal veröffentlicht.

Diesen Zahlen nach verkaufte Arise Technologies im dritten Quartal 2009 Solarzellen mit einer Gesamtleistung von 3,5 Megawatt und damit 21 Prozent mehr als im zweiten Quartal 2009. Die Umsatzerlöse summierten sich dabei allerdings lediglich auf 6,5 Mio. Kanadische-Dollar nach 6,6 Mio. Dollar im zweiten Quartal 2009. Gegenüber dem Vorjahresquartal reduzierte sich der Umsatz sogar um 59 Prozent, ausgehend von 15,8 Mio. Dollar. Arise selbst führt diese Entwicklung auf einen sich fortsetzenden Preisverfall bei Solarzellen zurück.

Meldung gespeichert unter: Arise Technologies

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...