Apple lizenziert Amazon-Technologie

Dienstag, 19. September 2000 09:12
Amazon

SEATTLE (internetaktien.de) - Amazon.com Inc. (NASDAQ: AMZN, WKN: 906866): Apple hat am Dienstag als erstes Unternehmen die Lizenz für Amazons 1-Click Technologie bekommen. Es handelt sich um ein begehrtes und gleichzeitig umstrittenes Verfahren, welches die Vorgänge beim Onlineshopping erheblich vereinfacht.

Das von Amazon patentierte Verfahren erlaubt es dem Anwender den kompletten Einkauf mit nur einer einzigen Bestätigung abzuschließen. Es werden keine Informationen bzgl. der Kreditkarte und anderen Rechnungsinformationen abgefragt.

Mitch Mandich, Senio Vizepräsident für den weltweiten Umsatz bei Apple verantwortlich hat erklärt, sein Unternehmen sei an Amazon herangetreten, um eine Lizenz zu erlangen. Ziel sei es, den Kunden von Apple möglichst einfache Onlineshopping Bedingungen zu schaffen. Er sieht in der lizenzierten Technologie einen Vorsprung gegenüber anderen Abrechnungsverfahren. Apple erreicht mit seinen Online-Geschäften 25% des gesamten Umsatzes.

Beide Unternehmen verweigerten detaillierte Angaben zu den finanziellen Rahmenbedingungen. Amazon verneinte ebenfalls Angaben zu möglichen weiteren Lizenzkunden.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...