Apple entfernt Fitbit-Geräte aus seinen Stores

Fitness-Geräte

Mittwoch, 12. November 2014 07:51
Apple Headquarter

CUPERTINO (IT-Times) - Die Maßnahme hatte sich bereits zuvor angekündigt, nachdem erste Medien Mitte Oktober über diesen Schritt von Apple berichtet hatten. Nunmehr hat Apple offenbar Taten folgen lassen und Fitbit Fitness-Tracker aus seinen Apple Stores und seinem Online-Store entfernt.

Damit können Fitness-Fans keine Fitbit Flex- und andere Fitbit-Produkte mehr über den Online-Store von Apple erwerben, so der Branchendienst 9to5Mac. Zuvor war Apple bereits mit Bose-Lautsprechern und Headphones ähnlich verfahren, nachdem das Unternehmen den Kopfhörer-Hersteller Beats Electronics übernommen hatte. Die jüngste Maßnahme dürfte mit der Einführung der Apple Watch zusammenhängen, die der Mac-Hersteller im Frühjahr 2015 auf den Markt bringen will.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...