Apple beschließt Dividende - Auszahlung Mitte August

Dividende

Mittwoch, 23. Juli 2014 08:37
Apple Unternehmenssitz

CUPERTINO (IT-Times) - Der Apple-Verwaltungsrat hat eine Bardividende in Höhe von 0,47 US-Dollar beschlossen, die am 14. August 2014 an die Apple-Aktionäre ausbezahlt werden soll. Hintergrund waren Rekordzahlen für das vergangene Juniquartal.

Apple hatte im jüngsten Quartal den höchsten Gewinnzuwachs pro Aktie in sieben Quartalen erzielt, so Apple CEO Tim Cook. Ferner hatte Apple im jüngsten Quartal einen positiven Cashflow aus der operativen Geschäftstätigkeit von 10,3 Mrd. US-Dollar generiert. Apple CEO Tim Cook zeigte sich zuversichtlich im Hinblick auf die kommenden Betriebssysteme iOS 8 und OS X Yosemite, die im Herbst auf den Markt kommen sollen. Darüber hinaus kündigte Cook andere neue Produkte an, ohne jedoch konkret werden zu wollen. Marktbeobachter rechnen damit, dass Apple im Herbst zwei iPhone-Modelle und eine Smartwatch auf den Markt bringen wird. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Apple und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...