AOL schluckt Antwortservice Yedda

Montag, 12. November 2007 08:10
Yedda.jpg

NEW YORK - Die Time Warner-Tochter AOL (NYSE: TWX, WKN: 592629) bleibt weiter auf Einkaufstour und gibt die Übernahme des Frage- und Antwortdienstes Yedda bekannt. Über finanzielle Details des Zukaufs wurde zunächst nichts bekannt.

Das in den USA und in Israel ansässige Startup-Unternehmen nahm im Februar 2006 seine Geschäftstätigkeit auf und beschäftigte zuletzt rund 20 Mitarbeiter. Das Unternehmen sieht sich als führendes Frage- und Antwortportal, wobei Nutzer nicht nur in einem umfassenden Archiv über bereits häufig gestellte Fragen und Antworten suchen können, sondern auch selbst Fragen stellen können, die von Experten beantwortet werden.

Meldung gespeichert unter: Time Warner

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...