AOL: Neue Expansionspläne für Europa starten in Italien

Donnerstag, 13. September 2007 16:29
Time Warner

MAILAND - AOL Europe, ein Tochterunternehmen der US-amerikanischen Time Warner Inc. (Nasdaq: TWX, WKN: 592629), weitet das Geschäft aus. Neue Portale sollen für Wachstum sorgen.

Als erstes neues Format wurde heute AOL.it, ein Angebot für den italienischen Markt in Betrieb genommen. Der neue Dienst ist kostenlos und erlaubt es Nutzern auf verschiedene Services wie E-Mail, Instant Messaging sowie Foto- und Video-Upload zuzugreifen. Darüber hinaus will AOL auch regionale Nachrichten und Unterhaltungsformate anbieten.

AOL ist bereits in verschiedenen europäischen Ländern, darunter Großbritannien, Deutschland, die Niederlande und Frankreich, vertreten. Mittlerweile hegt das Unternehmen allerdings weitere Expansionspläne. Für die kommenden 18 Monate plant AOL den Launch von weiteren regionalen Portalen in 14 verschiedenen Ländern.

Meldung gespeichert unter: Time Warner

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...