Amoled Displays für Smartphones und Tablets stark nachgefragt

Freitag, 13. April 2012 10:39
Samsung Omnia

EL SEGUNDO (IT-Times) - Amoled Displays erobern den Small/Medium Display (SMD) Markt. Vorn mit dabei sind Samsung und LG, so eine aktuelle Studie.

Die Zahl der ausgelieferten SMD Panels, die in Produkten wie Mobilfunkgeräten, Tablets und Digitalkameras genutzt werden, stieg im Februar 2012 sequenziell um neun Prozent auf 186,8 Millionen Units. Die ergab eine Studie des Marktbeobachters IHS. In den vier Monaten zuvor waren die Lieferungen stets gefallen. Als SMDs bezeichnet man Displays, die weniger als zehn Zoll messen. Wachstumsfördernd sei dabei vor allem die Nachfrage nach AMOLED (Active Matrix Organic Light-Emitting Diodes) Displays sowie eine stärkerer Nachfrage aus China.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...