Amazon.com vor Übernahme von Quidsi

Montag, 8. November 2010 08:59
Diapers_logo.gif

SEATTLE (IT-Times) - Der weltweit führende Online-Händler Amazon.com steht offenbar unmittelbar vor der Übernahme von Quidsi, dem Betreiber der amerikanischen Internet-Plattform Diapers.com. Dabei soll Amazon.com (Nasdaq: AMZN, WKN: 906866) bereit sein, 540 Mio. US-Dollar in bar für Quidsi zu bezahlen, wie Fortune berichtet.

Über Diapers.com werden speziell Produkte rund um das Baby angeboten. Die Shopping-Seite erfreut sich bei den Nutzern großer Beliebtheit. Die Seite verzeichnet bereits mehr als 24.000 hochzufriedene Kunden.

Wie Bloomberg berichtet, dürfte Quidsi in diesem Jahr seinen Umsatz um 67 Prozent auf 300 Mio. US-Dollar steigern. Quidsi CEO Marc Lore peilt im Jahr 2012 einen Umsatz von 1,3 Mrd. US-Dollar an. Wie es weiter heißt, hat Quidsi in der Vorwoche mit BeautyBar.com eine weitere Webseite ins Leben gerufen. Über BeautyBar.com bietet das Unternehmen Luxus-, Kosmetik- und Körperpflegeprodukte an. Gleichzeitig arbeitet Quidsi an einer neuen Webseite speziell für Spielzeug, die im Jahr 2011 online gehen soll.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...