Amazon.com stellt neuen Online-Speicherservice Cloud Drive vor - Cloud Player für das Web

Dienstag, 29. März 2011 09:52
Amazon Unternehmenslogo

SEATTLE (IT-Times) - Der Online-Händler Amazon.com hat mit Cloud Drive einen neuen Online-Speicher- und Backup-Service vorgestellt, über den Anwender nicht nur Musik, sondern auch Fotos, Videos und Dokumente im Netz ablegen und damit von überall aus über das Internet abrufen können.

Kostenfrei steht dem registrierten Amazon-Nutzer zunächst ein Online-Speicherplatz von fünf GB zur Verfügung. Kauft der Kunde ein MP3-Album von Amazon.com (Nasdaq: AMZN, WKN: 906866) erhöht sich der verfügbare Online-Speicherplatz auf 20GB. Anwender können aber auch zusätzlichen Speicherplatz hinzukaufen. 20GB kosten im Jahr 20 US-Dollar, während 50GB für 50 US-Dollar zu haben sind. Für 100 US-Dollar jährlich erhält der Kunde 100GB an Online-Speicherplatz zur Verfügung gestellt. 200GB kosten entsprechend 200 Dollar, für 500GB stellt Amazon.com 500 Dollar in Rechnung. Anwender, die 1.000GB an Speichervolumen benötigen, müssen entsprechend 1.000 Dollar jährlich berappen.

Meldung gespeichert unter: Cloud Computing

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...