Amazon.com steht offenbar vor Cloud-Großauftrag mit der CIA

Cloud-Services

Mittwoch, 20. März 2013 15:14
Amazon Unternehmenslogo

SEATTLE (IT-Times) - Der Online-Händler Amazon.com hat offenbar einem Großauftrag im Cloud-Bereich an Land gezogen. Der amerikanische Geheimdienst CIA hat nach einem Bericht von FCW einen Cloud-Deal im Wert von bis zu 600 Mio. US-Dollar mit dem Internetkonzern abgeschlossen. Der IT-Kontrakt soll eine Laufzeit von über zehn Jahren haben.

Dem Bericht zufolge soll die Amazon-Einheit Amazon Web Services der CIA dabei helfen, eine Private Cloud Infrastruktur zu errichten, wodurch die Agentur neue Technologien wie Big Data nutzen und damit Kosten senken will. Amazon.com (Nasdaq: AMZN, WKN: 906866) selbst wollte den Deal mit der CIA nicht bestätigen. Auch bei der CIA wollte man sich dazu nicht äußern.

Meldung gespeichert unter: Cloud Computing

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...