Amazon.com startet Online-Marktplatz in Indien

Amazon.in gestartet

Mittwoch, 5. Juni 2013 08:46
Amazon Unternehmenslogo

NEU DELHI (IT-Times) - Der amerikanische Online-Händler Amazon.com ist mit einem eigenen Online-Marktplatz nunmehr auch in Indien (Amazon.in) an den Start gegangen. Zunächst wird das Unternehmen nur Bücher und DVDs auf seiner indischen Online-Seite verkaufen, berichtet der Branchendienst AllThingsD.

In den kommenden Wochen sollen dann aber auch Mobiltelefone und Digitalkameras auf der indischen Amazon-Seite angeboten werden. Mit dem Vorstoß will Amazon.com (Nasdaq: AMZN, WKN: 906866) zu einem vertrauensvollen und bedeutenden Vertriebskanal für Händler in Indien avancieren, kündigt Amazon India Vice President und Landes-Manager Amit Agarwal an.

Amazon India versteht sich als Online-Marktplatz, auf dem insbesondere Drittanbieter ihre Produkte verkaufen können. Amazon.com selbst wird zunächst keine eigenen Produkte anbieten, sondern vielmehr Abwicklungsservices für teilnehmende Händler zur Verfügung stellen. Diese Services reichen über die Verwaltung und Lieferung von Paketen, bis hin zur Kundenbetreuung. Den Lieferservice will Amazon.com über sein Abwicklungscenter in der Nähe von Mumbai aus bestreiten.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...