Amazon.com startet DVD-Verleihservice in England

Freitag, 10. Dezember 2004 09:24
Amazon

Das weltweit führende Online-Kaufhaus Amazon.com (Nasdaq: AMZN, WKN: 906866) geht mit einem DVD-Verleihservice in Großbritannien an den Start. Über die englische Seite Amazon.co.uk soll der Abo-Service für zunächst 9,99 Pfund bzw. 19,30 US-Dollar im Monat verfügbar sein, wobei Kunden dann stetig bis zu drei DVDs ausleihen können. Allerdings begrenzt Amazon.com die Zahl der versendeten DVDs im Monat auf sechs pro Kunde.

Damit tritt Amazon.com in Konkurrenz zum bisher führenden US-Anbieter Netflix, vermeidet aber zunächst die direkte Konfrontation, da Amazon.com den Service zunächst nur in England anbietet. Netflix hingegen hatte auf entsprechende Pläne Amazons mit Preissenkungen in den USA reagiert und gleichzeitig internationale Expansionspläne verschoben.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...