Amazon.com sieht Rekordumsätze

Mittwoch, 22. Oktober 2003 08:57
Amazon

Der weltweit führende Online-Einzelhändler Amazon.com (Nasdaq: AMZN, WKN: 906866) kann im vergangenen Quartal die Umsatzgrenze von einer Mrd. Dollar überschreiten und die Gewinnerwartungen der Analysten leicht übertreffen. Für das bevorstehende Weihnachtsgeschäft sieht das Unternehmen Rekordeinnahmen.

Für das vergangene dritte Quartal berichtet Amazon.com von einem um 33 Prozent höheren Umsatz, wobei der Online-Händler 1,13 Mrd. US-Dollar umsetzen konnte, nach Einnahmen von 851 Mio. Dollar im Jahr zuvor. Dabei erwirtschaftete das in Seattle ansässige Unternehmen einen Gewinn von 16 Mio. US-Dollar oder vier US-Cent je Aktie, nach einem Minus von 35 Mio. Dollar im Vorjahr. Ausgenommen einmaliger Sonderbelastungen summierte sich der operative Gewinn auf 48 Mio. Dollar oder elf US-Cent je Aktie, womit Amazon.com die Erwartungen der Analysten um einen US-Cent je Anteil übertreffen konnte.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...