Amazon.com schluckt Softwarehersteller SnapTell

Montag, 22. Juni 2009 09:56
SnapTell_logo.gif

SEATTLE (IT-Times) - Wie erst Ende vergangener Woche bekannt wurde, hat der Online-Händler Amazon.com (Nasdaq: AMZN, WKN: 906866) über seine Suchmaschine A9 den Software- und Suchspezialisten SnapTell übernommen. Über finanzielle Details des Zukaufs wurde zunächst nichts bekannt.

Das kalifornische Startup hat mit dem SnapTell Explorer eine populäre Anwendung für das iPhone aus dem Hause Apple entwickelt. Mit nur einem Klick lassen sich via SnapTell Fotos von einem CD-, DVD-, Buch- und Spiele-Cover machen und anhand dessen automatisch Produktbeschreibungen, Produktempfehlungen und Erfahrungsberichte über das fotografierte Produkt aufs Handy schicken. Die Anwendung identifiziert das gewünschte Produkt anhand des Fotos und stellt eine Verbindung zum Online-Shop her, wo das Produkt direkt erworben werden kann.

Bisher unterstützt die Anwendung nur Bücher, CDs, DVDs, und Videospiele, die in den USA angeboten werden. In Kürze sollen aber auch internationale Medienträger sowie weitere Produktkategorien hinzukommen, verspricht der Hersteller. Jüngst wurde die Version mit der Preissuchmaschine TheFind ergänzt, so dass sich auch Preise des fotografierten Produktes anfordern lassen.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...