Amazon.com investiert 270 Mio. Dollar in neue Vertriebszentren

Freitag, 23. Dezember 2011 10:03
Amazon Unternehmenslogo

SEATTLE (IT-Times) - Der Online-Händler Amazon.com will vier neue Vertriebs- und Verteilzentren errichten und hierfür insgesamt 270 Mio. US-Dollar ausgeben. Demnach sollen zwei neue Center in Virginia und zwei neue Center Tennessee entstehen, wie die Seattle Times berichtet. Die neuen Vertriebszentren sollen pünktlich zum nächstjährigen Weihnachtsgeschäft im nächsten Herbst fertig sein.

In Virginia sollen dadurch laut Amazon.com (Nasdaq: AMZN, WKN: 906866) rund 1.350 neue Arbeitsplätze entstehen, in Tennessee sollen die Amazon-Investitionen 1.300 neue Stellen schaffen. Amazon.com betreibt diese Center in der Regel als Fulfillment Center, um Waren und Produkte zu lagern, die von Amazon-Kunden in den USA bestellt wurden. Auch die neuen Center sollen in erster Linie Produktbestellungen aus den USA abwickeln.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...