Amazon.com hält Beziehung zur Borders Group aufrecht

Donnerstag, 13. November 2003 17:38
Amazon

Amazon.com Inc. (Nasdaq: AMZN, WKN: 906866): Der Online-Händler Amazon.com hat am Donnerstag erneut eine mehrjährige Kooperationsvereinbarung mit der Borders Group unterzeichnet. Amazon.com wird die Borders Group mit eCommerce-Diensten versorgen. Zu den Diensten gehören IT-Dienste, Produktauswahl, Seiteninhalte und Kundendienste für die Partnerseiten Borders.com und Waldenbooks.com.

Amazon.com beteiligt die Borders Group an den Umsätzen, die Borders.com und Waldenbooks.com erzielen. „Wir sind über die Fortsetzung des Vertrages glücklich,“ sagte Tami Heim, der Geschäftsführer der Borders Group. Heim führte aus, die Kooperation mit Amazon.com habe den Umsatz der Buchhandelskette stark erhöht, ohne Mehrkosten im Marketing.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...