Amazon.com expandiert mit eigenen TV-Shows ins Content-Geschäft

Montag, 25. Juni 2012 09:33
Amazon Studios

SEATTLE (IT-Times) - Der Online-Händler Amazon.com baut seinen Film- und TV-Streaming-Service weiter aus und wandelt damit auf den Spuren von Netflix und Hulu. Der neue Studio-Arm von Amazon.com soll neue TV-Shows produzieren, die dann über Amazons Instant Videoservice ausgestrahlt werden sollen.

Zum Start sollen zunächst eine Kinder-Show und drei Comedy-Shows verfügbar sein, berichtet VentureBeat. Während Netflix Hollywood-Regisseure angeheuert hat, setzt Amazon.com (Nasdaq: AMZN, WKN: 906866) auf eine Art Brainstorming und nimmt Scripte von Jedermann an, um interessante Projekte auszuloten. Die ersten vier Gewinner unter den Show-Produzenten, die Scripte eingereicht haben, erhielten jeweils 10.000 US-Dollar.

Meldung gespeichert unter: Video on Demand (VoD)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...