Amazon wird exklusiver Vertriebspartner von Neofonie

Mittwoch, 28. April 2010 11:47
Amazon

BERLIN (IT-Times) - Das WePad des Berliner Unternehmens Neofonie sorgt schon seit einigen Tagen für Schlagzeilen. Nun scheint zumindest ein Vertriebspartner festzustehen.

Zunächst strebt man bei Neofonie scheinbar einen exklusiven Vertrieb über den Online-Händler Amazon.com Inc. (Nasdaq: AMZN, WKN: 906866) an. Dies berichtet die Financial Times Deutschland unter Bezugnahme auf ein Gespräch mit Helmut Hoffer, Chef von Neofonie. Auch Amazon habe mittlerweile auf Nachfrage die Vertriebsabsichten bezüglich des WePads bestätigt.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...