Amazon und Co. verhageln deutschem Einzelhandel das Weihnachtsgeschäft

E-Commerce Deutschland

Montag, 24. Dezember 2012 11:47
Amazon Unternehmenslogo

INTERNET (IT-Times) - Volle Einkaufspassagen, viel Getümmel und genervte Last-Minute-Einkäufer. So sieht es in der Weihnachtszeit wohl nicht nur in deutschen Innenstädten aus. Doch das Weihnachtsgeschäft liegt hinter den Erwartungen zurück - einzig punkten kann der Online- und Versandhandel.

Der Einzelhandel war bis zum vergangenen Freitag nicht besonders zufrieden mit den Zahlen und hofft nun auf den heiligen Abend. „Weihnachtsgeschenke werden immer häufiger erst kurz vor dem Fest gekauft“, erklärte Stefan Genth, Hauptgeschäftsführer des Handelsverband Deutschland, in einer Pressemitteilung. Der Umsatz legte gegenüber dem Vorjahr nominal um 1,5 Prozent zu.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...