Amazon und Co. profitieren von Goldgrube Cloud-Computing

Online-Speicher

Dienstag, 16. Oktober 2012 11:03
Amazon Unternehmenslogo

SEATTLE (IT-Times) - Cloud Computing wird auch bei Privatpersonen immer beliebter. Große Elektronikkonzerne und Pure-Play-Anbieter ermöglichen ein breites Angebotsspektrum.

Mehr als 375 Millionen Menschen nutzten Ende Juni dieses Jahres bereits die Cloud als Online-Speicherplatz, auf den man mit PC, Smartphone und Tablets zugreifen kann. Damit waren bereits Mitte des Jahres 75 Prozent des prognostizierten Volumens für das ganze Jahr 2012 erreicht. Im nächsten Jahr sollen dann bereits rund 625 Millionen User einen Cloud-Service nutzen, 2017 soll die Zahl auf 1,3 Milliarden steigen, wie das Marktforschungsinstitut IHS berichtet.

Meldung gespeichert unter: Cloud Computing

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...