Amazon - Online-Unternehmen oder klassischer Händler?

Dienstag, 8. Februar 2011 10:14
Amazon Unternehmenslogo

SEATTLE (IT-Times) - Führt man sich den Wettbewerb des Online-Händlers Amazon vor Augen, dann findet man dort sowohl Unternehmen, die der Online-Welt zuzuordnen sind als auch Unternehmen aus dem klassischen stationären Handel. Zu den Hauptwettbewerbern von Amazon zählen unter anderem eBay und Wal-Mart Stores.

Dabei stellt sich die Frage, was denn Amazon in erster Linie nun ist: Online-Händler oder klassisches Handelsunternehmen? Bei der Suche nach der Antwort auf diese Frage kann ein Kennzahlenvergleich zwischen Amazon und Online-Unternehmen auf der einen Seite sowie zwischen Amazon und Handelsunternehmen andererseits helfen. Die Erfahrung zeigt, dass Rentabilitätskennzahlen wie zum Beispiel die Umsatzrentabilität in unterschiedlichen Branchen höher bzw. niedriger ausfallen. Die Umsatzrentabilität stellt den auf den Umsatz bezogenen Gewinnanteil dar. Um verfälschende Einflüsse auf diese Kennzahl zu minimieren, kann hierzu das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) durch den Bruttoumsatz eines Unternehmens geteilt werden.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...