Amazon kooperiert mit TuneCore

Dienstag, 26. Mai 2009 15:12
Amazon

(IT-Times) - Der Online-Händler Amazon.com will seinen Musikvertrieb weiter ausbauen und hat sich mit dem Spezialisten TuneCore zusammengetan. Ab dem 1. Juni will das Unternehmen einen On-Demand-Service für Musiker anbieten, berichtet der Branchendienst Wired.

Der Service soll für Musiker jährlich 20 US-Dollar je CD zuzüglich einem US-Dollar pro Musiksong kosten. Der Dienst soll anschließend in das Amazon-Angebot CreateSpace integriert werden, wie es heißt. Offiziell bestätigen wollte Amazon.com das neue Angebot aber noch nicht.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...