Amazon klettert nach Zahlen

Mittwoch, 25. April 2001 08:20
Amazon

Amazon.com (NASDAQ: AMZN, WKN: 906866): Der Online-Händler Amazon konnte im ersten Quartal seinen Verlust verringern, nachdem es dem Unternehmen gelungen war, bei seinen Geschäften mehr Effizienz walten zu lassen und bessere Konditionen von Zuliefern auszuhandeln.

Am Dienstag verkündete das Unternehmen nachbörslich seine Zahlen für das erste Quartal diesen Jahres. Amazon weist in diesem Zeitraum einen Verlust in Höhe von 143 Mio. US-Dollar aus. Das entspricht einem Verlust von 40 Cents ja Aktie, nachdem im Vorjahresquartal ein Verlust von 308 Mio. US-Dollar (90 Cents je Aktie) erwirtschaftet worden war. Aufaddiert hat das Unternehmen damit bislang Verluste in Höhe von 2,5 Mrd. US-Dollar realisiert. Der Online-Händler konnte seinen Umsatz um 22 Prozent auf gut 700 Mio. US-Dollar steigern.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...