Amazon gibt Boost!

Dienstag, 10. April 2001 11:13
Amazon

Am vergangenen Montag schlossen die US-amerikanischen Aktienmärkte mit einer leichten Erholung, die allerdings erst am Ende der Handelssitzung erfolgte, das Handelsvolumen war sehr niedrig. Der Dow Jones Industrial Average gewann 54,06 Punkte oder 0,6 Prozent und schloss bei 9.845,15 Punkten. Der Technologie-Index Nasdaq konnte hingegen 1,5 Prozent oder 25,35 Zähler zulegen.

Insbesondere die Technologiewerte konnte gestern deutlich an Boden gewinnen. Die Bekanntgabe der Zahlen von Amazon für das erste Quartal gaben einen zusätzlichen Push. Das Unternehmensergebnis war überraschend gut und lag über den Erwartungen der Analysten. Wie das Unternehmen am Montag vor Handelsbeginn in Seattle mitteilte, wird der operative Verlust in den ersten drei Monaten des laufenden Geschäftsjahres bei weniger als 50 Mio. Dollar liegen. Im gleichen Vorjahreszeitraum war ein operativer Fehlbetrag von 99 Mio. Dollar oder 35 Cent je Aktie angefallen. Analysten hatten für das erste Quartal durchschnittlich ein Minus von 31 Cent je Anteilsschein erwartet. Somit lag der Nettoverlust gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 17 Prozent niedriger. Die Aktien von Amazon zählten somit gestern auch zu den Tagesgewinnern, sie konnten um über 33 Prozent zulegen.

Neben Amazon verzeichneten auch die Papiere von NBC Internet deutliche Zuwächse, sie stiegen um mehr als 42 Prozent auf 2,14 US-Dollar. Grund war ein Übernahmeangebot der GE-Tochter NBC Television in Höhe von 2,19 Dollar je Anteil für den Rest der Aktien von NBC Internet. Auch der Musik-Retailer eMusic konnte deutlich an Boden gewinnen und legte um 22,7 Prozent auf 57 Cent zu, nachdem die Universal Music Group bekannt gegeben hatte, eMusic für 24,6 Mio. US-Dollar zu übernehmen.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...