Amazon geht mit AWS Cloud Services in China auf Expansionskurs

Cloud Services in China

Mittwoch, 18. Dezember 2013 10:58
Amazon Web Services Logo

SEATTLE (IT-Times) - Das Cloud Services Geschäft rund um die Amazon-Einheit Amazon Web Services (AWS) boomt. Nunmehr will der Online-Händler Amazon.com dieses Geschäft auch in China ausbauen.

Ab Anfang 2014 sollen AWS Cloud Services und dessen Cloud Computing Plattform im Rahmen einer ersten Preview-Vorschau verfügbar sein. Hierfür kooperiert Amazon.com (Nasdaq: AMZN, WKN: 906866) mit lokalen Playern. Zu den Kooperationspartnern von AWS China gehören unter anderem ChinaNetCenter und SINNET, die IDC- und ISP-Services und Bandbreiten zur Verfügung stellen werden, um die Auslieferung von AWS-Softwaretechniken und Services in China zu unterstützen. Darüber hinaus nutzen bereits chinesische Unternehmen wie Xiaomi, Qihoo 360, TCL, Tiens, NQ Mobile, FunPlus, Kingsoft, Mobotap und Papaya Mobile AWS-Services in China.

Meldung gespeichert unter: Cloud Computing

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...