Amazon: Endlich schwarze Zahlen

Dienstag, 22. Januar 2002 14:48
Amazon

Amazon (Nasdaq: AMZN, WKN: 906866): Der Internet-Retailer hat am Dienstag vorbörslich den ersten Gewinn in seiner Unternehmensgeschichte gemeldet. Das Unternehmen gab für das abgelaufene Quartal einen Gewinn von fünf Mio. Dollar bekannt und konnte damit auch die optimistischen Schätzungen schlagen. Der Gewinn pro Aktie betrug einen Cent. Noch im Vorjahreszeitraum betrug der Verlust von Amazon noch 1,53 Dollar pro Aktie. Der pro-forma Gewinn des Unternehmen betrug sogar 35 Mio. Dollar oder neun Cents pro Aktie. Analysten hatten mit einem Gewinn zwischen vier und acht Cents pro Aktie gerechnet. Der pro-forma Gewinn beinhaltet die Zinszahlungen, alle anderen Belastungen werden nicht berücksichtigt.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...