Amazon Deutschland - Streik geht in die Verlängerung

Online-Handel

Montag, 2. Juni 2014 15:27
Amazon Unternehmenslogo

BERLIN (IT-Times) - Die streikenden Arbeiter beim Internet-Händler Amazon.com weiten ihre Streiks aus, nachdem bereits am Freitag die Standorte in Bad Hersfeld und Leipzig betroffen waren.

Die Gewerkschaft Verdi hatte zu den Streiks aufgerufen, wodurch seit Montag auch die Verteilzentren in Bad Hersfeld und Graben bestreikt werden. Mehr als 600 Amazon-Arbeiter seien dem Streikaufruf bereits am Freitag und Samstag in Bad Hersfeld und Leipzig gefolgt, berichtet Reuters. Amazon.com (Nasdaq: AMZN, WKN: 906866) beschäftigt in Deutschland rund 9.000 Mitarbeiter in seinen neun Vertriebs- und Logistikzentren in Deutschland. Für Amazon.com ist Deutschland der zweitgrößte Markt hinter den USA.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...