Amazon.com startet Expertenseite Askville.com

Donnerstag, 29. November 2007 15:39
Amazon Askville Logo

SEATTLE - Der amerikanische Online-Händler Amazon.com (Nasdaq: AMZN, WKN: 906866) baut seine Präsenz im Internet weiter aus. Mit der Webplattform Askville.com stellt das Unternehmen eine Frage- und Antwortseite ins Netz.

Nutzer können auf der Webseite Fragen zu bestimmten Themen stellen, die von Experten bzw. anderen Nutzern beantwortet werden. Richtige und hilfreiche Fragen bzw. Antworten sollen mit einem Punktesystem (Quest Gold) vergütet werden. Die wiederum über einen begrenzten Zeitraum als Gutschein (50 bis 100 US-Dollar) bei Amazon.com eingetauscht werden können.

Askville.com soll den Nutzern die zeitraubende Suche im Internet nach Antworten zu einem bestimmten Thema ersparen. Vielmehr will Amazon.com eine weitere Community aufbauen und so weitere Kunden an sich binden. Seit dem vergangenen Dezember testete Amazon.com eigenen Angaben nach die Frage- und Antwortseite. Nutzer in den USA und Kanada, die keine Amazon-Kunden sind, können dennoch Fragen an Askville.com stellen, indem sie sich über das Mobiltelefon authentifizieren.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...