Amazon.com erweitert seinen Sonntagslieferservice

E-Commerce

Donnerstag, 8. Mai 2014 10:49
Amazon Unternehmenslogo

SEATTLE (IT-Times) - Der Online-Händler Amazon.com expandiert mit seinem Sonntagszustellservice in 15 weitere US-Städte. Der E-Commerce-Gigant stellte seinen Service erstmals im November durch einen Deal mit dem U.S. Postal Service vor.

Zunächst war der Sonntagslieferservice von Amazon.com nur in New York und Los Angeles verfügbar. Der Vorstoß zielt darauf ab, dass Amazon-Kunden künftig noch mehr Geld für Online-Einkäufe ausgeben. Insgesamt ist der neue Sonntagszustellservice unter anderem in Indianapolis, Louisville, New Orleans, Shreveport, Cincinnati, Oklahoma City, Philadelphia, Dallas, Houston, San Antonio, Austin, Waco und in weitere US-Städte verfügbar.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...