Amazon & Co: Cyber Monday spült 2 Mrd. Dollar in Kassen der Händler

E-Commerce

Mittwoch, 3. Dezember 2014 09:55
Amazon

NEW YORK (IT-Times) - Der Cyber Monday war in den USA offenbar ein großer Erfolg für die Online-Händler. Nach Angaben der Analysefirma comScore wurden zu Wochenbeginn in den USA 2,04 Mrd. US-Dollar umgesetzt, ein Zuwachs von 17 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Erstmals überhaupt überschritten die Online-Shopping-Umsätze am Cyber Monday die Marke von 2,0 Mrd. US-Dollar, heißt es bei comScore. Über den gesamten 5-Tageszeitraum gesehen legten die E-Commerce-Erlöse um 24 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum zu. Damit hat der Cyber Monday als lukrativster Shopping-Tag des Jahres weiter an Bedeutung für die Online-Händler gewonnen, so comScore Chairman Emeritus Gian Fulgoni. Der Händler Wal-Mart sprach am Montag vom größten E-Commerce-Tag in der Geschichte des Unternehmens. Details zum Geschäft wollten aber weder Wal-Mart, noch Amazon.com (Nasdaq: AMZN, WKN: 906866) nennen.

Meldung gespeichert unter: Cyber-Monday

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...